Bauvorhaben Kapellengasse 31

17. März 2017

Die CDU-Fraktion beantragt, dass über das Bauvorhaben „Kapellengasse 31“ im zuständigen Ausschuss berichtet werden soll.
Der Antrag im Wortlaut:

„Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

am 09.03.2017 führte die CDU-Fraktion eine Begehung mit Bewohnern der Straße „Im Baindtle“ durch. Anlass der Begehung war das Bauvorhaben „Kapellengasse 31“, das laut der Anwohner nach den vorliegenden aktuellen Plänen überdimensioniert ist.

Des Weiteren sind Fragen nach der Verfügbarkeit von Stellplätzen, der Andienung der Straße „Im Baindtle“ und der dortigen Gebäude sowie die Zugänglichkeit durch Rettungskräfte nicht geklärt.

Auch der Gestaltungsbeirat hat sich am 04.03.2017 mit dem Thema befasst und die Ausmaße des Gebäudes kritisch gesehen.

Wir möchten Sie bitten, dieses Bauvorhaben im Fachbereichsausschuss Stadtentwicklung, Bau und Umwelt zu besprechen und über den aktuellen Stand der Planungen informieren.“

Kommentare sind geschlossen.